Wir sind für Sie da:

 

Klaus Ulmer
21. September 1937
Unternehmensgründer und Gesellschafter

Christian Ulmer
01. Dezember 1972
Geschäftsführer

Helga Ulmer
19. Juni 1941
Prokuristin

... und Ihre Mitarbeiter


Historie

 

Der Unternehmensgründer der Lorenz + Ulmer GmbH, der gelernte Schreiner und Kaufmann Klaus Ulmer, war bereits ab 1959 als Angestellter im Bürofachhandel tätig, bis er sich 1967 selbständig machte. Bereits zwei Jahre später ergab sich für ihn die Gelegenheit, die alteingesessene Bürobedarfsfirma Kurt Lorenz in Fürth zu übernehmen. Aus diesem Zusammenschluss entstand der heute noch aktuelle Firmenname Lorenz + Ulmer.

Zusammen mit seiner Ehefrau Helga Ulmer, die ihm seit 1970 im kaufmännischen Bereich zur Seite steht, wurde der Betrieb umstrukturiert. Es erfolgte eine Spezialisierung auf Büromöbel und Großraumbestuhlungen.

Die Firma entwickelte sich schnell, so dass 1974 aus Platzgründen eine Verlegung der Geschäftsräume notwendig wurde. Die Entwicklung in den folgenden Jahren in Verbindung mit dem Aufbau eines Außendienstes verlief erfolgreich, so dass 1982 ein eigenes Firmengelände erworben und ein weiterer Mitarbeiter zur Unterstützung im Innendienst eingestellt werden konnte.

Die Produktpalette wurde erweitert und durch weitere Dienstleistungen wie Planungs-, Montage- und Reparaturservice ergänzt.

1991 wurde der bis dato als Einzelunternehmung geführte Fachhandel zur Gesellschaft mit beschränkter Haftung umfirmiert. Zum geschäftsführenden Gesellschafter wird Klaus Ulmer ernannt. Seine Ehefrau Helga Ulmer und sein Sohn Christian Ulmer sind als weitere Gesellschafter im Handelsregister eingetragen.

Im Jahr 2001 schloss Christian Ulmer sein Studium zum Betriebswirt (FH) ab und unterstützt seitdem den Betrieb in den Bereichen Vertrieb und Marketing.

2003 wird die Lorenz + Ulmer GmbH zum Ausbildungsbetrieb. Zum ersten mal in der Firmenhistorie wird ein Ausbildungsplatz zur Verfügung gestellt. Der anerkannte Ausbildungsberuf "Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation" vermittelt Kenntnisse in Bürokommunikation oder -koordination, Textverarbeitung sowie im bereichsbezogenen Personal- und Rechnungswesen.

Am 01. Dezember 2007 wird Christian Ulmer zum neuen Geschäftsführer bestellt und tritt somit die Nachfolge seines Vaters an, der sich nunmehr aus dem täglichen Geschäft zurückzieht. 

Im September 2009 erweitert Lorenz + Ulmer GmbH seine Verkaufsaktivitäten. Mit Herrn Wolfgang Büchner konnte ein erfahrener Handelsvertreter gewonnen werden, der intensiv den Raum Nordbayern und Thüringen bearbeitet.


Firmenphilosophie

 

  • Lorenz + Ulmer GmbH Büroeinrichtungen hat das Ziel, in der Region Nürnberg / Fürth / Erlangen das kundenorientierteste Büroeinrichtungsfachgeschäft zu sein. Wir bieten unseren Kunden maßgeschneiderte Problemlösungen.
  • Um dieses Ziel zu erreichen, planen wir unsere Aktivitäten im Rahmen eines Gesamtkonzeptes. Wir wollen kundenorientiert agieren um unseren Kunden einen bestmöglichen Service bieten zu können.
  • Unsere Stärken in der Einzelhandelslandschaft (Flexibilität, Schnelligkeit, Nähe zum Kunden, regionale Marktkenntnisse, familiäre Atmosphäre) wollen wir effektiv nutzen.
  • Wir entwickeln eine hohe Sensibilität für relevante Markttrends und eine kreative Unruhe, um den lokalen Markt optimal bedienen zu können. Neue Ideen und Entwicklungen der Branche prüfen wir auf ihre Anwendungsfähigkeit und Konsumentenfreundlichkeit. Wir befinden uns in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.
  • Wir konzentrieren uns auf unsere Kernkompetenzen. In unserem Fachgebiet sind wir unschlagbare Spezialisten.
  • Unsere Kernkompetenz verbinden wir mit einzigartigem Service, der unsere Kunden begeistert.
  • Unser Marketing ist an unseren Kunden orientiert. Unser Abbild in der Öffentlichkeit muss mit unserem Leitbild übereinstimmen. Ein einheitliches Auftreten stellen wir durch ein Corporate-Design sicher. Alle Marketingmaßnahmen orientieren sich an unserer kundenorientierten Firmenphilosophie.
  • Es ist unser Ziel, dass alle Mitarbeiter Freude an Ihrer Arbeit haben und sich bei uns wohl fühlen. Unsere Mitarbeiterführung basiert auf Einvernehmen und Eigenverantwortung im Rahmen des Unternehmensleitbildes. Kundenorientierte Mitarbeiter zu finden, ist die Schlüsselaufgabe unserer Personalauswahl. Durch regelmäßige Schulungen unterstützen wir die Kompetenz unserer Mitarbeiter.
  • Unsere Beweglichkeit wollen wir mit den Stärken einer Gemeinschaft verbinden. Wir suchen die Kooperation mit Lieferanten, Handwerkern und Einzelfachhändlern anderer Branchen aus unserem Einzugsgebiet, um unseren Kunden ein abgerundetes Angebot unterbreiten können.
  • Neben der Erhaltung der finanziellen Unabhängigkeit und der Rentabilität sind die sozialen Bedürfnisse unserer Mitarbeiter und die Belange des Umweltschutzes gleichgestellte Ziele.